Willkommen auf der Internetseite des Landgerichts Potsdam.

Justizzentrum Potsdam Eingang


Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag: 09.00 Uhr - 15.00 Uhr
Freitag: 09.00 Uhr - 14.00 Uhr

Sprechzeiten der Geschäftsstelle für die sog. „Opferrente " nach § 17a StrRehaG

Montag:  09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 13.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 13.00 - 15.00 Uhr
Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr

Während der Sprechzeiten erreichen Sie die Geschäftsstelle unter der  Telefonnummer: 0331 2017 - 1660


Das Landgericht ist seit dem 30. Juni 2008 im Justizzentrum Potsdam unter der Anschrift Jägerallee 10 - 12, 14469 Potsdam, erreichbar.

Die nächstgelegene Parkmöglichkeit bietet das Karstadt-Parkhaus, dessen Einfahrt sich an der Hegelallee befindet. Vom Parkhaus aus besteht eine unmittelbare Durchgangsmöglichkeit zum Justizzentrum. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Justizzentrum mit den Staßenbahnlinien 92 und 96 sowie mit den Buslinien 692 und 695 erreichbar.

Es sind sicherheitsbedingte Einlasskontrollen und damit einhergehende Zeitverzögerungen möglich. Bitte kalkulieren Sie dies bei Ihrer Zeitplanung ein.


Informationen für Menschen mit Behinderung

Zur Einfahrt des Justizzentrums stehen zwei öffentliche Behindertenparkplätze zur Verfügung. Weitere Parkplätze sind standortnah vorhanden ( z.B. Parkhaus-Karstadt ).

Die barrierefreie Zufahrt befindet sich links des Portals zum Haupteingang. Dieser ist rollstuhlgerecht mit einer Gegensprechanlage und einer Kamera ausgestattet.

Es wird darauf hingewiesen, dass auch Zugangskontrollen durchgeführt werden.

Im gesamten Justizzentrum befinden sich Aufzüge, die ein barrierefreies Erreichen aller öffentlichkeitsrelevanten Bereiche ermöglichen.

Des Weiteren steht im Altbau des Justizzentrums ein behindertengerechtes WC zur Verfügung.


Aktuelles

09.08.2018 Justizzentrum Potsdam nimmt am Tag des offenen Denkmals teil

Eine „vorher-nachher“-Fotoshow im Foyer des Justizzentrums sowie im 2. OG des ansonsten der Öffentlichkeit nicht zugänglichen „Schinkel-Treppenhauses“ veranschaulicht eindrücklich die Entwicklung vom dem Verfall preisgegebenen Denkmal ... weiter

02.08.2018 Gedenken an den verfolgten Potsdamer jüdischen Juristen Fritz Hirschfeld – Tochter eines niederländischen Zeitzeugen übergibt persönliche Gegenstände an das Landgericht Potsdam

Die Potsdamer Presseberichterstattung über die – jetzt bis zum Jahresende 2018 verlängerte –Ausstellung „Verfolgte jüdische Juristen im Landgerichtsbezirk Potsdam“  im Justizzentrum an der Jägerallee 10-12 hat bis in die ... weiter

24.07.2018 Gedenken an Fritz Hirschfeld – Übergabe persönlicher Gegenstände durch die Tochter eines Zeitzeugen

Im Rahmen der – bis zum Jahresende 2018 verlängerten – Eröffnung der Ausstellung „Verfolgte jüdische Juristen im Landgerichtsbezirk Potsdam“  im Justizzentrum an der Jägerallee 10-12 wurde der Besprechungsraum des Landgerichts nach ... weiter

Anschrift

Landgericht Potsdam
Jägerallee 10 - 12
14469 Potsdam

Tel.: 0331 2017 - 0
Fax: 0331 2017 - 1019 

E-Mail: verwaltung@lgp.brandenburg.de

Sprechzeiten

Montag:

09.00 - 15.00 

Dienstag: 09.00 - 15.00
Mittwoch: 09.00 - 15.00
Donnerstag: 09.00 - 15.00
Freitag: 09.00 - 14.00

Hinweis! E-Mail-Anschriften dürfen nicht zur Übersendung von Mitteilungen in Rechtssachen verwendet werden!

Informationen zum elektronischen Einreichungsverfahren erhalten Sie hier.


VBB-Anreise

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Hier finden Sie Ihre aktuellen Fahrverbindungen zum Landgericht Potsdam.


Europäisches Verfahren für geringfügige Forderungen

Mit dem europäischen Verfahren für geringfügige Forderungen soll die Geltendmachung grenz- überschreitender Forderungen von unter 2000 Euro vereinfacht und beschleunigt werden.

Europäisches Verfahren für geringfügige Forderungen