29.10.2018Potsdamer Proberichterin erhält Ehrenpreis für ihre Promotion

Am 19.10.2018 erhielt Frau Dr. Hendrike Wulfert- Markert, die seit Anfang Oktober als Richterin auf Probe am Landgericht Potsdam tätig ist, in Kiel den Ehrenpreis der Kieler Doctores Iuris e.V. für ihre Promotion.

Die Dissertation von Frau Dr. Wulfert- Markert mit dem Titel „Clive M. Schmitthoffs Konzeption eines transnationalen Welthandelsrechts“ Dissertation ist dem Leben und Werk des Juristen Clive M. Schmitthoff, einem der bedeutendsten internationalen Handelsrechtler des 20. Jahrhunderts und wesentlichem Impulsgeber für die Rechtsvereinheitlichung des modernen Handelsrechts, gewidmet und wurde von Prof. Dr. Rudolf Meyer-Pritzl, Inhaber eines Lehrstuhls der rechtswissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, betreut und von beiden Gutachtern mit der Höchstnote „summa cum laude“ bewertet. Diese Höchstnote erhielt Frau Dr. Wulfert- Markert dann auch im Rigorosum (Schlussprüfung zur Erlangung des Doktorgrades).

Der Verein Kieler Doctores Iuris e.V., ein Zusammenschluss von Juristen, die an der Rechtwissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel promoviert haben und die wissenschaftliche Arbeit an dieser Fakultät auch nach ihrer Promotion weiter fördern möchten, vergibt den Ehrenpreis einmal jährlich an herausragende Promotionen, die an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel entstanden sind.

Auswahl

Jahr
Rubrik